taos

CREATION
2007
INSTRUMENTATION
Klarinette und Akkordeon
DURATION
10
min
PREMIERE
World premiere- International Summer Academy Goslar 2007, with Duo „Taos“

Das Wort taōs, (griechisch ταώς, der Pfau), bezeichnet einen pfauenähnlichen, uns unbekannten Edelstein.

 

In meiner Komposition „taôs“ für Klarinette und Akkordeon beschäftige ich mich tatsächlich mit der einzigartigen Farbigkeit, die in dieser instrumentalen Kombination entsteht – denn diese zwei Instrumenten sind in den bestimmten Registern sehr verwandt und verschmelzen zu einem einzigartigen und wundersamen klanglichen „Wesen“.

Kammermusik

Share on facebook
Share on twitter
Share on email