Lysis

Dieser Werk beschäftigt sich mit dem Mechanik des Traumes und mit jener „Lysis“- Phase (nach K.G.Jung), in der der Träumende die vorhin scheinbar unverbundene Begebenheiten des Traums auf einmal in einem neuen Licht sieht und durch die aufkommende Verständnis der narrativen Zusammenhänge plötzlich auch die „Bedeutung“ des Traumes erkennt.

X