»Beeindruckend im Ausloten von Klang und Konsequenz ist „Tristia“ von Snežana Nešić, verspielt und undurchschaubar.«  

Süddeutsche Zeitung über die Ensemblekomposition „Tristia“
X