Bolero in Dark Red

»Warum sieht das Auge im Traum klarer als die Vorstellung wachend?« (Leonardo da Vinci)

 

Die Partitur von Bolero in Dark Red, deren Musik den traditionellen langsamen Bolero nur entfernt nachahmt, repräsentiert jenen surrealen Raum, der uns oft in unseren Träumen besucht.

 

Die metrischen Strukturen (Δ, П) suggerieren die imaginären Tanz-Schritte, das Wesen des Tanzes selbst und seine musikalische Konkretisierung sollten durch das Vorwärtsschreiten von jedem einzelnen Spieler individuell entdeckt und gestaltet werden.